Für 200h Azubis: OMline Academy (30h)

Erlebe traditionsorientierte Master Classes und Expertise aus Yogatheorie und Wissenschaft.

Montag, 13.02 – Montag, 20.07.2023

 
Pflichtmodul 300h YA

Nein

Ort

Online per Zoom

Zeitraum

Montag, 13.02 – Montag, 20.07.2023

Leitung

Expert*innen-Team unter der Leitung von Uli Schuchart

Stundenanzahl

30h Vorträge + 30h Praxis

Investition

Exklusiv für Azubis der diesjährigen 200h Yoga-Ausbildung

390,00 

Willkommen in der OMline Academy!

Mit der OMline Academy finden Wissen, Weisheit und Praxis des Yoga in angenehmer Weise zu dir nach Hause – eine Art spirituelles Netflix.
Von Mitte Februar bis Mitte Juli wird der Montag zum OMtag. Das heißt, es gibt am Montagmorgen eine Yogastunde und am Montagabend einen Livevortrag zu einem yogarelevanten Thema.

Wenn du mal nicht kannst, die Yogastunde mehrmals machen möchtest oder den Vortrag einfach nur magisch fandest, kannst du beides die ganze Woche lang schauen wann und so oft du willst.

Wir haben großartige Yogalehrer*innen und ein tolles Expert*innen-Team zusammengestellt und laden dich mit über 20 Live-Vorträgen (à 90 min) und 20 Yogastunden (à 90 min) ein, dein Verständnis vom großen Thema Yoga zu vertiefen, zu erweitern und vielleicht ein bisserl auf den Kopf zu stellen.

Die OMline Academy zählt mit 30h für das von der Yoga-Alliance akkreditierte 300h Advanced Yoga Teacher Training von Inner Flow Yoga.

Wie ihr es von uns kennt: Auch diese Veranstaltung ist offen für Yogalehrende aller Traditionen und Stile.

 

Beginn der Yogastunden: 20.02.2023

Die OMline Academy ist für...

Die Inhalte sind auf die parallel laufende 200h Ausbildung abgestimmt, um den Lern- und Wachstumsprozess der Teilnehmenden in dieser Zeit optimal zu unterstützen und zu ergänzen. Auch gibt es hier gibt es die Möglichkeit, während der Ausbildung Yogastunden in den angeratenen Yogastilen mit erfahrenen Yogalehrenden unabhängig vom lokalen Angebot zu besuchen.

Für unsere Ehemaligen besteht mit der OMline Academy die Chance, noch einmal in den Spirit von Inner Flow Yoga einzutauchen, sich auf leichtgängige Weise weiterzubilden und sich nochmal die eigenen Praxis anzureichern.

Wer möchte, kann sie sich 30h für das 300h Advanced Teacher Training anrechnen lassen.

…kommen in den Genuss, einige der führenden Expert*innen in Sachen Yoga direkt nach Hause geliefert zu bekommen.

Eindrücke von Teilnehmenden

Mich hat der Zusammenhalt sehr berührt und die Anregung, jeden Montag um 6 schon zu üben. Das hat mir sehr gut getan und ich habe wahrgenommen, wie sehr die Yogalehrenden und die Vortragenden sich in die Vorbereitung der Stunden und Themen hineingegeben haben… so  vielen Dank! Es war noch viel toller als ich erwartet hatte :))
Vielen vielen Dank auch an Euch, für die Initiative, die Organisation und die geniale Zusammenstellung der Themen. es hat bei mir immer super gepasst mit den Themen während der Ausbildung und hat mir sehr geholfen, noch tiefer einzutauchen! Es war so toll! 🙂
Florentina
Ich war zwar nicht live dabei aber möchte euch ein dickes fettes Dankeschön schicken.
Inga, deine Flows waren soooo schön – ich bin gerade noch voller Dankbarkeit und schicke ein dickes Lächeln von meinem Herzen zu deinem Herzen.
Karsten, dein Vortag war so spannend und ich hoffe, dass Du in deine Yogastunden davon einiges einfließen lässt – ich werde sie wieder im Nachgang per Video praktizieren. Ich selber bin noch in der Ausbildung und werde demnächst meine ersten Stunden in einer Einrichtung (…) geben. Da ist das Thema der Bedeutungsebende natürlich erst recht wichtig.
Bis auf ganz wenige Ausnahmen fand ich übrigens alle Vorträge einfach nur klasse – der Mehrwert ist wirklich enorm.
Anonym

Die OMline Academy hat meine Motivation während der Ausbildung immer auf einem hohen Level gehalten und meine Begeisterung für sehr viele Themen geweckt bzw. verstärkt.

Claudia

Noch Fragen?

Online Infoabend:
500h Yoga Alliance & Krankenkassen-Anerkennung

Nach einer gemeinsamen Meditation steigen wir in Fragen und Antworten ein. Wir freuen uns auf dich!

Wo: Online per Zoom.
Wann: Donnerstag, 19.01.23, 20 Uhr