Yin Yoga Lehrer*in (40h): Alsfeld

12.02. – 06.03.2022

 
Zeitraum

Samstag, 12.02. – Sonntag, 06.03.2022

Stundenanzahl

40h

Pflichtmodul 300h YA

Nein

Ort

Fulda

Leitung

Anette Mohr, Heiko Schött, Simone Müller

Investition

zzgl. Unterkunft & Verpflegung

650,00 

Yin Yoga ist ein relativ junger Yoga-Stil – mit alten Wurzeln. Es verbindet das traditionelle Yoga mit dem daoistischen System und der traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Es ist eine intensive und gleichzeitig eher passive Yoga-Praxis, welche hauptsächlich im Sitzen und Liegen praktiziert wird. Die Haltungen werden nahezu ohne Muskelanspannung für eine längere Zeit – in der Regel 3-5 Minuten – gehalten. Zur Unterstützung werden deshalb Hilfsmittel, wie Decken, Kissen, Klötze und Gurte verwendet. Während die dynamischen Yoga-Stile den Fokus auf die Muskulatur setzen, liegt der Fokus im Yin Yoga auf den tieferen Schichten des Körpers, wie den Faszien, Bändern, Sehnen und Gelenken.

Yin Yoga bring das Chi (Lebensenergie) in den Meridianen (Energiebahnen) zum Fließen und harmonisiert den Energiefluss. Verklebungen, Verspannungen und Blockaden können gelöst und so die Beweglichkeit in den Muskeln und Gelenken verbessert werden. Die Yin Yoga-Praxis reduziert Stress und bringt uns in Kontakt mit tief liegenden Emotionen. So entsteht eine ganzheitliche Wirkung auf körperlicher, energetischer und geistig-emotionaler Ebene. Yin Yoga bildet somit einen Gegenpol zu sämtlichen aktiv geführten Sportarten und stellt einen Ausgleich zum heutigen Lebenswandel dar, der überwiegend Yang orientiert ist. Dadurch ist Yin Yoga eine sehr gute Ergänzung und ein guter Ausgleich zu allen dynamischen und muskelbetonten Yogarichtungen und für alle Teilnehmer geeignet.

Anette Mohr

 

 

 

 

Anette ist staatlich anerkannte Sport- und Gymnastiklehrerin. Sie schloss ihre tanzpädagogische Ausbildung in Jazz Dance, Modern Dance und klassischem Ballett 1982 in Stuttgart ab und leitete bis 2003 eine Tanz- und Gymnastikschule.
Anette ist eine anerkannte Yoga Lehrerin (European Federation of Yoga Teachers Association – EFYTA) mit einem eigenen Yogastudio in Alsfeld und jahrelanger Erfahrung in konzipieren und halten von Yogakursen. Sie versteht es, ihren Sinn für Körperästhetik und ihre große Erfahrung als Yogalehrerin mit Klarheit und Herzlichkeit weiterzugeben.
Zusätzlich veranstaltet und organisiert sie Yogareisen im In- und Ausland. Seit über fünf Jahren bietet sie bereits das Inner Flow Yoga 200h Teacher Training an.

Simone Müller

 

 

 

 

Simone hat durch das Inner Flow Yoga 200h Teacher Training im klassischen Hatha-Yoga und Weiterbildungen unter anderem im Yin-Yoga und Kundalini-Yoga die Weite des modernen Yogas sowie die Tiefe traditioneller Erkenntnislehren auf vielfältige Weise erfahren. Diese Kombination lässt sie immer wieder in ihre Yogakurse einfließen und kreiert mit viel Herz abwechslungsreiche Stunden für den Einklang von Körper, Geist und Seele. Sie ist u.a. ausgebildet im Reiki (Grad 2, Usui-System). Die Gestaltung abwechslungsreicher Yogakurse, spezieller Yoga-Workshops und die Durchführung besonderer Yoga-Retreats ist ihre Passion. Darüber hinaus ist sie seit fünf Jahren Mitorganisatorin des Yogafestivals in Fulda. Seit 2019 begleitet sie als Ausbilderin das Inner Flow Yoga 200h Teacher Training beim Chapter Alsfeld.

Heiko Schött

 

 

 

 

 

Heiko hat die Yogalehrerausbildung in der Tradition von Swami Sivananda 2012 in einem Ashram absolviert. Dies war der Beginn seiner Yogaentdeckungsreise. Weitere Ausbildungen in Thai-Yoga und Gong-Meditationen folgten und beeinflussen weiterhin seine Yogakurse, Workshops und Coachings. Diese sind von der umfangreichen Erfahrung und der Offenheit und Interesse an Neuem geprägt. Seit 2016 ist er der Veranstalter vom Yogafestival Fulda (YogaFreiraumTage), um Yoga noch mehr in der Region und der Welt zu verbreiten und vielen Menschen zugänglich zu machen. Seit 2019 begleitet er als Ausbilder das Inner Flow Yoga 200h Teacher Training beim Chapter Alsfeld.

Noch Fragen?