Inner Flow Yoga Teacher Training

Inner Flow Yoga Teacher Training

slogan

Infoabende

“The whole purpose of yoga practice is to direct one’s awareness along the path of involution.”

Swami Satyananda Saraswati

“The actual evolution of this yoga science and technology to effect this expansion of the awareness of one‘s identity is actually more of an involution.”

Yogi Bhajan

“We are discovering evolution through a journey of involution, like a salmon swimming back up the torrent from which he was born to spawn again.”

B.K.S. Iyengar

 

 

Die Inner Flow YogalehrerInnenausbildung zielt darauf ab, alle TeilnehmerInnen dazu zu befähigen, Yoga zu leben & zu unterrichten – letzteres geht nicht ohne ersteres…
Aus diesem Grunde bietet Inner Flow Yoga ein ganz besonderes, aus zwei Elementen bestehendes Ausbildungsprogramm, das darauf ausgelegt ist, Yoga sowohl in seiner Vielfalt als auch in seiner Tiefe kennenzulernen.

 

Die zwei Elemente der Ausbildung

 

6 Wochenendkurse & 2 Intensivwochenenden

 Selbststudium & Besuch verschiedener Yogastile

 

6 Wochenendkurse & 2 Intensivwochenenden

220 Unterrichtseinheiten

Die Wochenendkurse bilden das Herzstück der Ausbildung. Systematisch erlernen die TeilnehmerInnen die wesentlichen Aspekte des Yogaunterrichtens. Hierfür machen wir den Weisheits- & Methodenschatz verschiedener Yogatraditionen auf der Basis klassischer & moderner Schriften erfahrbar. Den physischen Aspekt des Yoga unterrichten wir praxisnah & modern. So wird in genauer Arbeit an den Asanas (Anatomie, Ausrichtung, Vinyasas, Sequenzen) die enorme Entwicklung einbezogen, die das Yoga in den letzten Jahrzehnten so sehr bereichert hat.

Die Unterrichtspraxis ist ein wesentlicher Teil der Ausbildung, von daher führen wir die TeilnehmerInnen graduell & zügig ans selbstständige Unterrichten heran.

 

 Selbststudium & Besuch verschiedener Yogastile

Den TeilnehmerInnen werden verschiedene moderne & klassische Werke zum Selbststudium nahegelegt. Diese werden an den Ausbildungswochenenden vor- & nachbereitet.
In den Phasen zwischen den Ausbildungswochenenden wird der regelmäßige Besuch von zwei Yogastunden pro Woche in unterschiedlichen Yogarichtungen angeraten. Dies dient zum einen der Möglichkeit, Yoga in seiner Vielseitigkeit zu erfahren, und zum anderen, um wesentliche Themen der Ausbildung zu vertiefen. Die TeilnehmerInnen lernen verschiedene Unterrichtsweisen kennen, um letztlich ihren eigenen Stil zu finden. Den ganz eigenen Ausdruck im Yoga zu kultivieren ist es, worauf das Inner Flow Yoga Teacher Training abzielt.

Der Besuch der Yogastunden geschieht in Eigenverantwortung, wir helfen aber gerne bei der Auswahl der entsprechenden LehrerInnen.

 

Wochenendkurse & angeratene Yogastile 

Wochenende 1 – Einführung in Wissen, Weisheit & Praxis des Yoga

Was ist Yoga – Überblick, Geschichte, Begrifflichkeiten

Vorbereitungsübungen (Karanas)

Ausrichtungsprinzipien als Basis bewusster Yogapraxis

 1 Monat einen präzisen Hathayoga-Stil – Das generelle Verständnis um die Arbeit mit Asanas kultivieren

 

Intensivwochenende 2 – Hatha & Kundalini Yoga

Die  Methoden des körperlichen (Hatha) & energetischen (Kundalini) Yoga

Genaue Arbeit an den Asanas

Techniken der Energiearbeit

Yogische Reinigungsübungen

Studium zentraler Schriften des Yoga

 1 Monat Ashtanga Yoga – Den Körper entwickeln, den Geist auszurichten

  

Wochenende 3 – Anatomie, Physiologie, Ayurveda & Entspannungstechniken

Grundlagen der Anatomie & Physiologie als Basis gesundheitsorientierten Yogas

Einführung ins Faszienyoga

Ayurveda Basics

Die wichtigsten Entspannungstechniken

 

1 Monat Sivananda Yoga/Yoga Vidya – Die Rishikesh Reihe als außergewöhnliche Yogapraxis

 

Wochenende 4 – Meditation (Einführung) & Vinyasa

Verschiedene Meditationstechniken

Vinyasa Yoga – fließende, bewusste Bewegungsführung

Vinyasa Krama – Sequenzieren & Komponieren einer Yogastunde

 1 Monat Vinyasa oder Power Yoga – Die Vielfalt des modernen Yoga genießen

Intensivwochenende 5 – Meditation (Vertiefung), Unterrichtsdidaktik & -methodik

Die hohe Kunst der Meditation

Methoden & Instrumente, um die SchülerInnen bestmöglich zu erreichen &

zu begleiten (Hands On, Einsatz von Hilfsmitteln,

Stimm- & Präsenzschulung)

Einführung ins Yin Yoga

Studium weiterer Schriften

 1 Monat Kundalini Yoga, Qi Gong – Energetische Arbeit für persönliches Wachstum

  

Wochenende 6 – Wege des spirituellen Wachstums

Jnana, Karma & Bhakti Yoga – Wege zum Erfahren von Einheit,

Verbundenheit & Freiheit

1 Monat Meditationsgruppe / Satsang / Kirtan singen – Tiefer Eintauchen in den Zustand von Yoga

 

Wochenende 7 – Yoga in der Therapie, Yoga als Business

Yoga im Licht der modernen Wissenschaft: gesundheitsförderliche Aspekte

Yogische Gesundheits- & Ernährungslehre (Yogic Lifestyle Management)

Yoga leben & vom Yoga leben – Tipps, Tricks & Weiteres rund um

den schönsten Beruf der Welt

 Special: Spread the light
1 Monat selbstständig organisierte & unentgeltlich geleitete Kurseinheiten in einer sozialen Einrichtung – Lernen, was es bedeutet, Yoga mit anderen zu teilen

  

Wochenende 8 – Prüfung

Die Prüfung besteht aus einer Lehrprobe, einem Vortrag & einer schriftlichen Abfrage

Durch die didaktisch wie methodisch zeitgemäße & vielschichtige Aufbereitung ist das Inner Flow Yoga Teacher Training als erste & grundlegende YogalehrerInnen-ausbildung wertvoll. Gleichzeitig ist es auch als intensive Weiterbildung für bereits zertifizierte YogalehrerInnen konzipiert.

Das Inner Flow Yoga Teacher Training orientiert sich an den Richtlinien der amerikanischen & europäischen Yoga Alliance. Die AbsolventInnen unserer YogalehrerInnenausbildung können sich bei der Yoga Alliance als zertifizierte YogalehrerInnen (R.Y.T. 200) anerkennen lassen. Mit dem Abschluss der Ausbildung ist man berechtigt, den Titel „Inner Flow inspired Yoga Teacher“ zu führen.

 

Kennenlernwochenende

Nicht sicher, ob es passt? Nun, einer der wesentlichen Faktoren für eine YogalehrerInnen Ausbildung, die ihrem Namen gerecht werden soll, ist die Chemie zwischen Kursleitung und TeilnehmerInnen. Von daher bieten wir neben Informationsveranstaltungen das erste Ausbildungswochenende als Gelegenheit an, uns und das Konzept kennenzulernen.
Nach dem Wochenende wirst Du ein umfassendes Bild haben, was Yoga ist, war und für Dich sein kann. Wenn Du Dich danach für die Teilnahme an der Yogalehrerausbildung entscheidest, freuen wir uns.

 

 

Kosten

Inner Flow Yoga möchte jedem/r den Zugang zum Weisheitsschatz des Yoga ermöglichen. Allen, die sich ernsthaft dafür entscheiden, YogalehrerIn zu werden oder sich fortzubilden, möchten wir hierzu die Gelegenheit bieten. Deswegen sind die Kosten für die Ausbildung einkommensdynamisch gestaltet.
Die Ausbildung kostet ein durchschnittliches Monatseinkommen.
Alternativ kann man auch einen einen Pauschalpreis von 2500,- € bezahlen. Dies ist nicht als Möglichkeit für Besserverdienende gedacht weniger zu bezahlen, sondern für diejenigen, die sich mit dem System einer einkommensdynamischen Kostenstruktur nicht wohlfühlen.
Wir freuen uns, die Details in einem persönlichen Gespräch zu klären.

Auch besteht die Möglichkeit, einen Bildungszuschuss aus staatlichen Mitteln zu beantragen.

Die Ausbildung ist in drei Blöcke aufgeteilt, die auch einzeln buchbar sind.

1. Block (Grundkurs): Wochenende 1 – 3
2. Block (Aufbaukurs): Wochenende 4 – 6
3. Block (Zertifizierung): Wochenende 7 – 8

Wir haben kein Problem damit, längerfristige Ratenzahlung ohne Aufschläge zu gewähren. Was wir aber als wichtig ansehen, ist, dass bis zum Ausbildungsbeginn eine Summe überwiesen wurde, die ein wirkliches Commitment demonstriert.

Weiterbildung

Wir bieten verschiedene Möglichkeiten an, sich nach der YogalehrerInnenausbildung weiterzubilden. Und zwar geschieht dies in Form von einzelnen zertifizierten Kurzausbildungen. Diese in sich geschlossenen Einheiten bieten die Möglichkeit, sich in seiner eigenen Richtung weiter zu entwickeln.

Bei Fragen stehen wir jederzeit gern beratend zur Seite & finden bestimmt eine individuelle Lösung.

 

Termine

Es finden mehrere Ausbildungen parallel statt. Wenn man an einem der Wochenenden verhindert ist, besteht die Möglichkeit, den Termin in einer der anderen Ausbildung wahrzunehmen.

Die Termine der Ausbildung in Hamburg:

WE1:     03. – 05.11.17

WE2:     06. – 10.12.17 (Intensivwochenende im Seminarhaus Shanti)

WE3:     12. – 14.01.18

WE4:     02. – 04.02.18

WE5:     07. – 11.03.18 (Intensivwochenende im Seminarhaus Shanti)

WE6:     13. – 15.04.18

WE7:     11. – 13.05.18

WE8:     15. – 17.06.18

Für Fragen zu den Inhalten steht Euch Uli jederzeit zur Verfügung:

Telefon: 0177 / 7164006
E-Mail: schuchart@innerflowyoga.de

Wenn es um Organisation und Finanzen geht, wendet Euch gerne an Solveig (wochentags ab 15h):

Telefon: 040 / 77181820
E-Mail: office@innerflowyoga.de